Intern
    Weiterbildungsstudiengang Psychologische Psychotherapie

    Profil

    Grundlage der staatlichen Anerkennung des Weiterbildungsstudiengangs als Approbationsausbildung durch die zuständige Landesbehörde ist der Umstand, dass alle gesetzlichen Vorgaben erfüllt werden. Diese Anforderungen gelten bundesweit für alle Ausbildungsträger gleichermaßen, woraus geschlossen werden könnte, dass sich die verschiedenen Ausbildungsgänge und -institute kaum unterscheiden dürften.

    Doch führt der Vergleich von Ausbildungsprogrammen im Gegensatz dazu zu einem äußerst heterogenen Bild. Struktur, Kultur und Ausbildungskonzept der einzelnen Institute sind sehr vielfältig und drücken sich vor allem darin aus, wie die einzelnen Ausbildungsinhalte gestaltet werden. Für Ausbildungsinteressierte ist es daher wichtig, sich mit diesen Profilen oder Schwerpunkten eines Ausbildungsprogramms auseinanderzusetzen und die Passung ihrer Erwartungen an ein Ausbildungsinstitut mit der durch das jeweilige Institut angebotenen Ausbildung zu überprüfen.

    Wofür steht der Weiterbildungsstudiengang "Psychologische Psychotherapie" an der Universität Würzburg ?

    • Theorieausbildung und Selbsterfahrung werden nach einem Konzept angeboten, das sich über viele Jahre in der Weiterbildung bewährt hat. Selbstverständlich unterliegt das Curriculum einem kontinuierlichen Wandel, was an unserer Grundhaltung jedoch nichts verändert hat: wir bieten unseren Teilnehmern eine solide Ausbildung in aktueller Verhaltenstherapie und geben ihnen auch in der Selbsterfahrung ausreichend Möglichkeit, unterschiedliche verhaltenstherapeutische Methoden zu erfahren.
    • Die Betreuung und Förderung der Teilnehmer über die gesamten Ausbildungszeit ist uns ein besonderes Anliegen. Diese Aufgabe wird von einem gewachsenen Team an Mitarbeitern zusammen getragen. Der Ausbildungskoordinator berät die Teilnehmer in organisatorischen Fragen der Ausbildung und unterstützt diese bei individuellen Anliegen. Die Grundlagen der Verhaltenstherapie werden im ersten Ausbildungsjahr von einem erfahrenen Stammdozenten vermittelt. An der Insitutsambulanz erwartet die Teilnehmer nach der Zwischenprüfung ein mehrköpfiges Team, das ein optimales Lern- und Arbeitsumfeld für diese intensive praktische Ausbildungsphase gestaltet.
    • Gemeinsames Lernen in der Kursgruppe wie auch im Team der Institutsambulanz begünstigt die Ausbildung und die persönliche Entwicklung der Teilnehmers. Demenstprechend legen wir Wert auf die aktive Beteiligung und Mitarbeit von Lernenden wie Lehrenden.
    • Als universitäre Einrichtung sind wir bestrebt, die wissenschaftliche Qualifikation von Teilnehmern zu unterstützen. Promotionsstudium und Psychotherapieausbildung sind fordende Vorhaben, wenn sie parallel angestrebt werden. Hier suchen wir in Absprache mit allen Beteiligten nach individuellen Wegen und freuen uns, wenn Teilnehmer beide Ziele an der Universität Würzburg erreichen ! So haben in den vergangenen Jahren Teilnehmer in unterschiedlichen Forschungsgruppen am Institut für Psychologie oder der Universitätsklinik promoviert.

    Nach oben

    Kontakt

    Weiterbildungsstudiengang
    Psychologische Psychotherapie
    Marcusstraße 9-11
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-80700
    Fax: +49 931 31-80700-0
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Marcusstraße 9-11